VS Lanzendorf

Liebe Eltern! Lanzendorf,                                                     06.02.2021
Ab MO, 08.02.2021, starten wir wieder mit dem Präsenzunterricht für alle Kinder unserer Schule. Der Unterricht findet laut Stundenplan statt, ausgenommen sind alle Unverbindlichen Übungen. (Französisch, Englisch, Fußball und Musikalisches Gestalten finden nicht statt!)

Wie Sie sicher schon aus den Medien (Bildungsministerium, Gesundheitsministerium) erfahren haben,
haben wir, als Schule, folgende Weisungen zu befolgen:

 1. MNS: Schüler und Schülerinnen sind verpflichtet, im Schulgebäude Mund-Nasenschutz zu tragen.
   Nur auf Ihrem Sitzplatz in der Klasse darf dieser abgenommen werden.

2. Verpflichtende Testungen: Schüler und Schülerinnen haben jeden Montag und Mittwoch
    in der Klasse mit Ihrer Lehrerin bzw. mit Ihrem Lehrer den bereits bekannten Selbsttest („Nasenbohrertest“) durchzuführen.
    Der Test ist einfach und      schmerzlos (wie Nasenbohren) und wird von jedem Kind selbstständig durchgeführt.
    Gleichzeitig führen die Lehrpersonen diesen Test auch an sich durch.
    Während der Testung (in der Klasse) wird der Raum gut durchgelüftet.
    Die Teststreifen werden mit Namen versehen und beim Lehrertisch aufbewahrt.
   Während die Schüler und Schülerinnen auf das Testergebnis warten, muss von allen MNS getragen werden.
   Nach 15 Minuten kontrolliert die Lehrperson die Ergebnisse auf den Teststreifen.
   Bei einem positiven Test kontaktiert die Schule 1450 und die Erziehungsberechtigten.
   Das Kind verlässt die Klasse und darf in der Aula unter Aufsicht warten, bis es von den Eltern abgeholt wird.
   Bitte geben Sie Ihrem Kind am MO (08.02.2021) die ausgefüllte und unterschriebene Einverständniserklärung mit in die Schule.
   An diesem Tag reicht auch eine Zusage über Schoolfox, falls Sie die Einverständniserklärung nicht ausdrucken können.
   Da der 08.02.2021 als Übergangstag gilt, dürfen Kinder ohne Einverständniserklärung ausnahmsweise am Unterricht teilnehmen.
   Diese Kinder haben auch im Unterricht auf dem Platz einen MNS zu tragen.
   Für besorgte Eltern/ängstliche Kinder wird im Schuleingangsbereich eine eigene „Teststation“ eingerichtet.
   Hier haben diese Eltern die Möglichkeit, den Schnelltest mit Ihrem Kind durchzuführen.
   Bei diesem Testtisch wird auch die Direktorin anwesend sein.
   Schüler und Schülerinnen ohne Einverständniserklärung dürfen am Unterricht in der Klasse nicht teilnehmen.
   Diese Kinder müssen zu Hause bleiben und den Unterrichtsstoff selbstständig nachlernen.
   Dies gilt auch für Schülerinnen und Schüler, die den Test verweigern.

3. Testbefreiung: Von Kindern, die bereits Corona hatten, wird eine ärztliche Bestätigung (Antikörpertest) benötigt.
   Die Genesung darf nicht länger als 6 Monate her sein. Diese Kinder sind von der Testung befreit. Liebe Eltern,
   diese neuen Verordnungen sind für alle Beteiligten belastend und schaffen Unsicherheit.
   Wir bemühen uns, Ihre Kinder bestmöglich zu betreuen und zu unterstützen.
   Wir wissen, dass sich unsere Schülerinnen und Schüler in Ihren Klassen sehr wohlfühlen und
  dass sich alle schon sehr auf ein Miteinander und auf einen spannenden Unterricht freuen. 
   Unsere Lehrkräfte freuen sich ebenso auf ein vollständiges Wiedersehen mit Ihren Kindern.
   Ein normaler Schulalltag in gewohnter Umgebung bietet Sicherheit und macht Freude.
  Wir wissen auch, dass für Sie, liebe Eltern, die Testsituation sehr belastend ist.
   Unser Lehrerteam wird diese Situation so angenehm wie möglich für Ihre Kinder gestalten.
   Durch unsere sozialen Lernstunden haben wir bereits eine sehr gute Klassengemeinschaft.
   Es ist für alle selbstverständlich, dass niemand ausgelacht oder ausgegrenzt wird.
   Unsere Kinder helfen und unterstützen einander!

Sollten Sie noch Fragen zu diesen Weisungen haben, wenden sie sich bitte an die Bildungsdirektion!

Für Fragen, den Schulbetrieb betreffend, sind wir gerne telefonisch oder per Mail für Sie da!
Regelungen (voraussichtlich bis Ostern):

Kein Schulbuffet!
Keine Schulmilch!
Keine Singklasse, Brückenmusik, Lesepate

Keine Schulveranstaltungen und schulbezogenen Veranstaltungen!
Elterngespräche nur telefonisch oder digital!
Keine klassenübergreifenden Projekte!
Die Verteilung der Schulnachrichten erfolgt am 08.02.2021 für alle Kinder der 1., 2. und 3. Klassen.
Die Schuleinschreibung findet wie geplant statt.


 

Die LOCCI App

LOCCI


Newsletter

E-Mail Adresse