VS Lanzendorf

COVID-19-Richtlinien:

 Fragen und Antworten zu Corona


Hygienemaßnahmen an unserer Schule:
Vermeidung von Aufstauungen beim Eintreffen bzw. Abholen der Kinder
Desinfektionsmöglichkeit beim Betreten und Verlassen der Schule
Regelmäßiges Händewaschen (nach Betreten der Schule, nach Husten/Schnäuzen, vor dem Essen etc.)
Abstand halten
Auf Nies- und Hustenhygiene achten (in Ellenbeuge oder Taschentuch niesen/husten, Singen nach besonderen Hygienebestimmungen)
Regelmäßiges Lüften der Schulräume, auch während des Unterrichts
Vermeidung von Gruppenwechseln
Verwendung des MNS außerhalb der Klassenräume
Aufenthalt im Freien so oft wie möglich
Vermeidung von externen Kontakten/Personen
Reinigung des Bildungsmaterials
Altersadäquate Aufklärung der Kinder über Hygiene
Bei Krankheitssymptomen im Zweifelsfall zu Hause bleiben

Ab wann muss das Kind definitiv der Schule fernbleiben?
Das BMBWF empfiehlt, den Gesundheitszustand Ihres Kindes genau zu beobachten. Ab einer Körpertemperatur von 37,5 Grad ist von einem Schulbesuch abzusehen. Ein weiterer Gradmesser ist das zeitgleiche Auftreten von mehreren Symptomen wie Husten, Halsschmerzen, Kurzatmigkeit, Katarrh der oberen Atemwege, plötzlicher Verlust des Geschmacks-/Geruchssinnes. Zur Abklärung einer Corona-Infektion rufen Sie bitte 1450.

Muss im Schulgebäude ein Mund-Nasen-Schutz (MNS) getragen werden?
Ab 14.09.2020 gilt für alle Personen – auch für Schüler und Schülerinnen – im Schulgebäude außerhalb der Klassen das verpflichtende Tragen eines MNS. Dies gilt im gesamten Innenbereich. Ausgenommen sind Räumlichkeiten, die Lehrpersonen vorbehalten sind, solange der Mindestabstand eingehalten werden kann.  Diese Maßnahme unterstützt die Eindämmung der Ausbreitung von COVID-19 und trägt zur allgemeinen Prävention bei.
Schulfremde Personen dürfen nur mit Terminvereinbarung das Schulhaus betreten. (Maskenschutz!)

Findet Musikunterricht statt?
Ja. Ab Ampelphase „Gelb“ (momentane Situation) muss beim Singen in der Klasse MNS getragen werden oder im Freien gesungen werden. Ab Ampelphase „Orange“ ist das Singen verpflichtend ins Freie zu verlegen. Musizieren mit Blasinstrumenten ist bei Ampelfarbe „Gelb“ nur im Freien möglich.

Findet Sport und Bewegung statt?
Ja. Ab der Ampelphase „Gelb“ findet „Sport und Bewegung“ im Freien statt. Turnen in der Halle ist dann nur mehr unter besonderen Auflagen wie in kleinen Gruppen und mit ausreichender Belüftung erlaubt. Ab Ampelfarbe „Orange“ sind Kontaktsportarten unzulässig.

Was passiert bei einem Corona-Verdachtsfall in der Schule?
Die betroffene Schülerin/der betroffene Schüler wird abgesondert, die Schulleitung verständigt die Gesundheitsbehörde, die Erziehungsberechtigten und die Bildungsdirektion. Die Schulleitung dokumentiert die Kontaktpersonen. Die Gesundheitsbehörde definiert die Kontaktpersonen der Kategorie 1, die Schule unterstützt dabei mit Klassenlisten und Sitzplänen. Je nach Sachlage verhängt die Gesundheitsbehörde Quarantäne über Schülerinnen und Schüler. Die anderen setzen bis zur endgültigen Abklärung den Unterricht im gut gelüfteten Klassenraum fort.

Kann ich mein Kind zu Hause lassen, wenn ich Angst habe, dass es sich in der Schule ansteckt?
Grundsätzlich werden Risikogruppen durch das Gesundheitsministerium definiert. Bei individuellen Erkrankungen oder Vorerkrankungen von Schülerinnen und Schülern definiert das der jeweilige Arzt.
Schülerinnen und Schüler, die mit Personen, die einer Risikogruppe angehören, in einem gemeinsamen Haushalt leben, müssen nicht am Schulstandort präsent sein und werden vom Präsenzunterricht freigestellt.
Bei individuellen Erkrankungen oder Vorerkrankungen von Schülerinnen und Schülern braucht es eine Absprache mit dem zuständigen Arzt, inwieweit das mögliche gesundheitliche Risiko eine längere Abwesenheit vom Präsenzunterricht und somit eine Isolation zwingend notwendig macht. Wird eine Befreiung vom Präsenzunterricht für medizinisch erforderlich gehalten, ist diese durch ein ärztliches Attest zu belegen und der Schule vorzulegen.
Schülerinnen und Schüler, die zwar nicht zur Risikogruppe gehören, aber für die der Schulbesuch insbesondere bei steigenden Infektionszahlen eine besondere psychische Belastung darstellt, können gegen Vorlage eines ärztlichen Attests vom Präsenzunterricht befreit werden. Die betroffenen Schülerinnen und Schüler gelten als entschuldigt.
Der Schulstoff muss selbstständig nachgelernt und termingerecht abgegeben werden.

Gurgelstudien an Schulen
Die Gurgelstudie ist eine Stichprobenstudie. Sie wird im Auftrag des BMBWF durchgeführt.  Anhand unterschiedlicher Parameter wurden österreichweit rund 250 Schulen ausgewählt. An unserer Schule wird keine Gurgelstudie stattfinden!

Welchen Zweck hat die Corona-Ampel?
Die Corona-Ampel ermöglicht, schnell und regional auf eine steigende Zahl von Infektionsfällen zu reagieren. Die Bildungsbehörde erlässt die entsprechende Verordnung für den Schulbereich, und die zuständige Bildungsdirektion informiert die Schulen.
Momentan stehen wir bei Ampelfarbe GELB! Eltern und Erziehungsberechtigte werden durch die Schule über eine geänderte Ampelphase informiert!

Dürfen Schulveranstaltungen und schulbezogene Veranstaltungen im Schuljahr 20/21 stattfinden?
Ab Ampelphase „ORANGE“ dürfen keine Schulveranstaltungen und schulbezogene Veranstaltungen durchgeführt werden!
An unserer Schule sind bis Weihnachten keine Schulveranstaltungen geplant! (Die Adventfeier vor Weihnachten wird abgesagt!)
Wir freuen uns jedoch sehr, wenn unser Schulabschlussfest am 25.06.2021 um 15:00 Uhr stattfinden kann!
Projekttage, Lehrausgänge, Exkursionen und Wandertage/Spaziergänge werden aus heutiger Sicht stattfinden. (Entscheidung der jeweiligen Klassenlehrkraft)

Gibt es weiterhin Distance-Learning?
Grundsätzlich steht die Infrastruktur, die im letzten Sommer massiv ausgebaut wurde, weiterhin zur Verfügung. Auch die Schulungsangebote für Lehrkräfte in diesem Bereich wurden ausgebaut. Für unsere Schule wurde eine einheitliche Plattform für die Kommunikation eingerichtet (SCHOOLFOX).
Eine generelle Umstellung auf Distance-Learning erfolgt jedoch nur, wenn die Corona-Ampel auf „ROT“ geschaltet wird.


 

Zeichenwettbewerb
Naturraum Burgenland

img

Wir bringen Chemie in die Schule!
ChemieOnTour



Newsletter

E-Mail Adresse