VS Lanzendorf

Corona Information

erstellt anhand eines Schreibens vom
Bundesministerium für Bildung, Wirtschaft und Forschung (BMBW)

Das BMBWF ist zuständig für die Organisation der Schule und des Unterrichts, die Gesundheitsbehörde für die Schließung einer Schule.
Die Corona Ampel mit den damit verbundenen Maßnahmen wurde vom Gesundheitsministerium entwickelt, um einen „Lockdown“ für das gesamte Bildungssystem zu vermeiden.

GRÜN (Normalbetrieb):
Normalbetrieb mit Hygienevorkehrungen
Schulautonome Regelung: Mund-Nasen-Schutz für Schüler, Lehrer und Eltern im gesamten Schulgebäude und beim Betreten und Verlassen des Schulgebäudes! (kein Mund-Nasen-Schutz in den Klassen)
Aktivitäten finden möglichst im Freien statt!

GELB:
Mund-Nasen-Schutz verpflichtend für alle außerhalb der Klassen
Sport im Freien
Singen im Freien
Keine Gruppenarbeiten
Mund-Nasen-Schutz bei Bedarf auch innerhalb der Klasse

ORANGE:
Staffelung beim Betreten und Verlassen des Schulgebäudes
Minimierung von Kontakten
Keine Schulveranstaltungen/Ausflüge/Aktivitäten
Betretungverbot für schulfremde Personen

ROT:
Schulschließung oder Schichtbetrieb
Bei Schulschließung: Kontakt per E-Mail oder schoolfox
Bei Schichtbetrieb: Halbierung der Klassenzahl (Der Unterricht findet abwechselnd statt)

Derzeitige Maßnahmen an der Schule:
Mund-Nasen-Schutz im Schulgebäude und beim Betreten und Verlassen der Schule
Desinfektionsstationen bei den Eingängen
Abstand halten in den Eingangsbereichen
Vermeiden von Kontakten mit Kindern aus anderen Klassen
Schüler und Schülerinnen der 3. und 4. Klassen verwenden den Eingang beim Turnsaal
Regelmäßiges Händewaschen mit Seife
Regelmäßiges Lüften
Stichprobenartige SARS-CoV-2-Virus Tests mittels Gurgelverfahren unter ärztlicher Aufsicht sind in Planung (Eltern erhalten im Vorfeld der Testung alle Detailinformationen zum Ablauf). Die Testung ist freiwillig.
Kinder, die einer Risikogruppe angehören, dürfen der Schule fernbleiben, müssen allerdings den Stoff selbständig nachlernen und die Arbeiten termingerecht abgeben.
Wann muss Ihr Kind zu Hause bleiben:
Akute respiratorische Infektionen mit oder ohne Fieber (Husten, Halsschmerzen, Kurzatmigkeit, Katarrh der oberen Atemwege, plötzlicher Verlust des Geschmacks- und/oder Geruchssinns, …) Bitte schicken Sie Ihr Kind erst nach Vorlage eines ärztlichen Attests wieder in die Schule!
Sollte Ihr Kind an Covid19 erkranken, bitte unverzüglich die Direktion und die Klassenlehrerin informieren! Kinder, die in intensivem Kontakt mit dem Erkrankten standen, müssen dann in Quarantäne und dürfen erst wieder mit Vorlage eines ärztlichen Attests in die Schule!

Elterngespräche nur mit telefonischer Voranmeldung!
02235/47737  

 

Zeichenwettbewerb
Naturraum Burgenland

img

Wir bringen Chemie in die Schule!
ChemieOnTour



Newsletter

E-Mail Adresse