VS Lanzendorf

Der Unterricht

In der Volksschule werden entscheidende Grundlagen für die spätere Persönlichkeits- und Leistungsentwicklung eines Kindes gelegt. Unserer Schule ist daher ein ausgewogenes Maß zwischen Fördern und Fordern wichtig.
Sowohl moderne als auch herkömmliche Unterrichtsformen sorgen für eine Konzentration der Bildung.
Soziales Lernen und ein harmonisches Miteinander maximieren den individuellen Lernertrag der Kinder.

  • Differenziertes Arbeiten mit Kindern unterschiedlichen Leistungsniveaus
  • Freie Lernphase und offene Lernformen
  • Projektorientierter Unterricht in verschiedenen Formen gepaart mit traditionellen Unterrichtsformen und Methoden
  • Projekttage
  • Förderkurse
  • Englisch ab der 1.Klasse
  • Regelmäßige Lehrausgänge
  • Veranstaltungen in der Schule: Theater, Schulfeste,
    Tag der offenen Tür, Buchausstellung usw.
  • Integrative Betreuung der Vorschulkinder im Klassenverband
    der 1.Klasse
  • Betreuung von Kindern mit nichtdeutscher Muttersprache durch speziell ausgebildete BegleitlehrerInnen
  • Schwimmen in den 3. Klassen
    mit einer speziell ausgebildeten Lehrerin
  • Englisch und Französisch als Unverbindliche Übung
  • Umweltschutz- Erhalt des Umweltzeichens
  • Ausstattung jeder Klasse mit 1 Computer
  • Integrationsklassen je nach Bedarf mit spezieller Betreuung
  • Soziales Lernen als Schwerpunkt in allen Klassen
  • Musikalisches Gestalten ab der 2.Schulstufe

Nicht zu vergessen:

  • den respektvollen und aggressionsfreien Umgang
  • gegenseitige Wertschätzung
  • ein Miteinander zum Wohle aller Beteiligten
  • entwickeln und fördern von Teamfähigkeit
  • Vermittlung ethnischer Werte
  • positive Arbeitshaltung und Pflichtbewusstsein
  • familiäres Schulklima
  • Förderung der Selbständigkeit und Entscheidungsfähigkeit
  • Toleranz und soziales Verantwortungsbewusstsein
  • Förderung und Weiterentwicklung
    des individuellen Menschen

Das Lernen im Unterricht wird durch die
vielfältigen
Zusatzqualifikationen der LehrerInnen gewährleistet.
Die hohe Bereitschaft zur Selbstreflexion und zur Weiterbildung des Kollegiums hebt die Unterrichtsqualität.
Mehrere LehrerInnen sind in der LehrerInnenausbildung tätig.

 



Newsletter

E-Mail Adresse